MENÜ
0
7212
0

ERÖFFNUNG DES HAMBERGER GROSSMARKTES IN BERLIN, MOABIT

Der Münchner Gastro-Großhändler lud seine Gewerbekunden und Lieferanten ein in den größten FRISCHMARKT Deutschlands. Auf 13.000 m2 –so groß wie 2 ganze Fußballfelder- sind über 60.000 Produkte aus der Gastronomischen Welt zu entdecken.

Die Gäste wurden von unseren Früchte und Gemüse Walk Acts - der „Weintraube“, der „Ananas“, dem „Lauch“, der „Paprika“ und dem „Fisch“ sowie dem „Lobster“ thematisch und optisch passend angepasst, empfangen und auf den Abend eingestimmt.
Gern ließen sich die Gäste mit ihnen vor der Hamberger Fotowand fotografieren. Ein schönes Erinnerung-Souvenir vom 1. Besuch in der Großmarkthalle.

Die Sopranistin Svenja Hinzmann begeisterte das Publikum mit der Arie „Sempre libera“ aus der Oper La Traviata.

Hier ein Pressebericht dazu:

Eröffnungsgala „Nachts im Markt“ – wenn Frische lebendig wird Am Vorabend des Eröffnungstages feierte Hamberger die Markteröffnung mit einem großen Event. Unter dem Motto „Nachts im Markt – Dinner und Party“ kamen über 600 Gäste aus der Berliner Gastro-und Hotellerie- Szene zusammen. Eröffnet wurde der Abend durch die Geschäftsführung des Großmarktes, die Familie Hamberger-Titius und Thomas Lengfelder, Hauptgeschäftsführer des Hotel- und Gaststättenverbandes Berlin e.V. (DEHOGA Berlin).

Die Gäste wurden mit kulinarischen Kreationen auf Basis von Hamberger-Produkten verwöhnt und von „lebenden Früchtchen“ durch den festlich-illuminierten Markt geführt.

Mit von der Partie war die Original-Jägermeister-Kapelle, die für Stimmung sorgte und kräftig „Leben in die Bude“ brachte, wie der Berliner so schön sagt. Ralf Decker, Hamberger-Geschäftsführer war begeistert von der Stimmung und sagte: „Tja, wenn Frische lebendig wird, ist ́s Hamberger.“

Hier der Pressebericht in dem Gourmet Magazin: Garcon24.de

 

Schreibe einen Kommentar!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.